Ergebnisse


Ergebnisse JKS Ehlhalten vom 22.04.2017

Klasse 0   Klasse 1   Klasse 2

Klasse 3   Klasse 4   Klasse 5

Klasse 6   Mannschaften

 

 

 

Ergebnisse JKS Ehlhalten vom 02.07.2016

Klasse 0    Klasse 1    Klasse 2

Klasse 3    Klasse 4    Klasse 5

Klasse 6    Mannschaften

 

 

 

Ergebnisse JKS 2000 Ehlhalten vom 30.04.2016

Klasse 0    Klasse 1   Klasse 2a

Klasse 2b   Klasse 3   Klasse 4

Klasse 5     Mannschaften

 

 Ergebnisse Kartturnier Ehlhalten vom 01.05.2016

Klasse 0   Klasse 1   Klasse 2a

Klasse 2b   Klasse 3   Klasse 4

Klasse 5   Mannschaften

 

 

 

 

Ergebnise JKS vom 18.04.2015

 

Klasse 0  Klasse 1  Klasse 2

Klasse 3  Klasse 4  Klasse 5

Klasse 6   Mannschaften

 

 

 

 

 

 

Berichte und Ergebnisse von Kartveranstaltungen finden sie auch auf der

Kartsport-Webseite


FAMARAS.COM

 

 

 

 

Die Ergebnisse des Kart-Turniers vom 14.09.2014

Klasse 1  Klasse 2a  Klasse 2b

Klasse 3  Klasse 4

Klasse 5  Mannschaften

 

 

 Die Ergebnisse des Kartslalom 2000 vom 13.09.2014

Klasse 1  Klasse 2a  Klasse 2b

Klasse 3   Klasse 4

Klasse 5   Mannschaften

 

 

 

 

Super Auftakt für die Jugendgruppe des Motor-Sport-Clubs Ehlhalten

Foto

Die Jugendgruppe des MSC Ehlhalten auf Erfolgskurs im Kartslalom 2000, sowie dem Kart-Turnier des ADAC Hessen-Thüringen.

Jugendleiter Stephan Bratz ist im Moment sehr zufrieden. Konnten seine Schützlinge bei der Heimveranstaltung im April die Leistungen am Ende der letzten Saison noch nicht bestätigen, so läuft es jetzt hervorragend. In Freigericht konnte die Gruppe beim Kartslalom u. Kartturnier, beides Einzelveranstaltungen zur hess. Kartmeisterschaft, gleich 4 Klassensiege einfahren.  Auch die restlichen Platzierungen können sich sehen lassen. 3 zweite Plätze, 4 dritte Plätze, 4 vierte Plätze, 2 fünfte Plätze, 1 siebter Platz u. 1 zehnter Platz. Wenn nicht hier und da ein wenig Pech dabei gewesen wäre, hätten wir noch besser abgeschnitten, freut sich JL Bratz. Konsequentes Training zahlt sich aus, führt Bratz fort. Auch freut er sich über die 4 Neuzugänge Owen Löw, Kevin Löw, Fabian Löw u. Markus Hess von der Scuderia Wiesbaden. Wir kennen uns schon lange von den Veranstaltungen und ich freue mich, dass sie sich uns angeschlossen haben, Bratz weiter. Sie trugen gleich zum guten Abschneiden der Gruppe bei. Auch in den Folgeveranstaltungen in Fulda, Homberg (Efze) und Wolfhagen wurden top Platzierungen heimgefahren. Die jüngsten Starter in der Wertung der 1. Klasse sind Owen Löw, Nico Zielke und Nora Theek. Alle sind zum ersten Mal dabei. Nora, die jüngste Teilnehmerin, fährt das für sie passende „kleinste Kart“ und kämpft jedes Turnier kräftig mit. Qwen und Nico standen bereits in allen Veranstaltungen abwechselnd auf einem der Siegertreppchen.

Die Starter der 2. Klasse mit Kevin Löw, Falk Theek, Emily Haas und Jan Schiffner konnten sich ebenfalls gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Falk´s Stärke ist die Kartslalom 2000-Veranstaltung. Hier konnte er bereits den Sieg in Fulda und an diesem Wochenende den zweiten Platz in Wolfhagen einfahren.

Die Kart-Turnier-Meisterschaft ist wiederum Jan´s Stärke. Hier überzeugt Jan mit seiner Schnelligkeit und Geschicklichkeit gleichzeitig. So fuhr Jan bereits in zwei Veranstaltungen, in Freigericht und an diesem Wochenende in Wolfhagen, den ersten Platz ein und konnte sich demnach gegen 18 starke Mitstreiter jeweils erstklassig und fehlerfrei durchsetzen. Zudem hat Jan mit seiner gefahrenen Besttageszeit alle Teilnehmer der Klassen 1 bis 3 an diesem Wochenende geschlagen und mit Stolz seinen zusätzlichen, zweiten Siegerpokal entgegengenommen.

Emily Haas und Kevin Löw, mit Erfahrung aus dem Jugendkartslalom des ADAC, fuhren zum ersten Mal an diesen beiden „großen“ Veranstaltungen des ADAC mit. Emily, mit einem für sie neuen 22 PS starken Motor, schlägt sich wacker. An diesem Wochenende erreichte sie schon ihre bisherige Bestplatzierung mit dem 5.Platz von 19. Kevin, einer der jüngsten Starter in seiner Klasse, kämpfte sich seither unter die top-ten. Beide werden von Mal zu Mal besser.

Julia Pietrzyk, startet als einzige in der Klasse 3 (ab 15 Jahre) und sammelt hier in ihrer ersten Saison, erste Erfahrungen.

Die Klasse 4 besetzen der Co-Trainer Marcel Bratz und Patrick Sertel. Patrick konnte bislang wegen seines Studiums nicht an allen Turnieren teilnehmen. Marcel zeichnet sich durch seine schnellen Runden aus und ist ein Vorbild für die Jüngsten des MSC. Mit seinem Vater Stephan Bratz, den Trainer der Jugendmannschaft, sind die Beiden ein vorbildliches und harmonisches Trainerteam. Auch Stephan, Fabian Löw (Papa der beiden Löws-Kinder) und Markus Hess kämpften bis zum heutigen Tage erstklassig in der Klasse 5 und erreichten dabei die ersten Siegertreppchen.

Ob Sieger oder nicht, für die MSC Ehlhalten - Jugendgruppe ist ein wesentlicher Punkt der Zusammenhalt und die gemeinschaftliche Arbeit. Mit den Eltern der Kinder, den Trainern und vor allem den Kindern selbst, sind sie alle ein eingespieltes Team. Mit dem Siegerruf „Wir sind ein… Team, Team, Team...!) schweißt es die Ehlhaltener jedes Mal mehr zusammen.

Die Jugendgruppe des MSC Ehlhalten möchte vsl. im September zum ersten Mal eine große, eigene Wochenendveranstaltung in den beiden Turnieren des ADAC anbieten. Es wird noch der richtige Platz dafür gesucht! Datum und Ort der Veranstaltung wird noch rechtzeitig bekannt gegeben (Internetauftritt: http://www.msc-ehlhalten.de/).

Bericht vom 29.06.14, Adam Zielke
MSC Ehlhalten e.V. im ADAC

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Ergebnisse vom JKS Wochenende des MSC Rodenstein SA 10.05.2014 und SO 11.05.2014

 Am  Vergangenen Wochenende fande der JKS des MSC statt. Hier finden sie die Ergebnisse